Unterrichts- und Informationsmaterialien

Broschüren der LpB zur Kommunalwahl. Foto: LpB/Shana Oetzel.
Broschüren der LpB zur Kommunalwahl. Foto: LpB/Shana Oetzel.

Hier können Sie sich näher mit dem Thema "Wählen ab 16" beschäftigen und  Informationen - sobald verfügbar - direkt bestellen oder herunterladen.

Alle aufgeführten Unterrichts- und Informationsmaterialien sind bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg als gedruckte Publikation und als Download erhältlich.
Sie können über den Webshop www.lpb-bw.de/shop bestellt und auf diesem Angebot heruntergeladen werden.

Falls das Produkt im Webshop nicht lieferbar ist, wenden Sie sich für eine Bestellung an folgende Mailadresse: marketing@remove-this.lpb.bwl.de
Nachfragen: marketing@remove-this.lpb.bwl.de

Wir werden Ihnen Printmedien wie den Angebotskatalog zur Erstwählerkampagne oder Unterrichtsmaterialien auch als PDF-Dokumente zur Verfügung stellen. Es gibt Informationen zur Kommunalpolitik, insbesondere über Bürgerbeteiligung oder Wahlverfahren.

Für Ihren Unterricht oder Ihre Veranstaltung stellen wir Ihnen zum Thema Kommunalwahlwahlen PDF-Präsentationen zur Verfügung.

Per Download und über Bestellung werden Sie Postkarten zur Wahl unter dem Motto "Wählen? Aber sicher" erhalten.

Wir zeigen Ihnen den Weg zur Wahl ab 16 vom Beschluss der Landesregierung bis hin zum Gesetzesdokument. Daneben werden Sie hilfreiche Links zum Thema "Wählen ab 16" finden .

Printmedien zur Kampagne als PDF zum Download

PDF-Präsentationen

Weg zur Wahl ab 16

Nach oben

Angebots-Katalog: Erstwählerkampagne „Wählen ab 16“

Angebote und Materialien zu den Kommunalwahlen 2019.
Die Bündnispartner haben Angebote und Ideen entwickelt, die in dieser Broschüre vorgestellt werden und die den lokalen Bündnissen zur Verfügung stehen und abgerufen werden können.
Begleitend zur Kampagne werden außerdem Arbeitsmaterialien und Argumentationshilfen für Multiplikator*innen, Unterrichtsmaterialien für Schulen sowie allgemeine Informationen (Textvorlagen, Informationsgrafiken) zur Kommunalwahl in digitaler- und Papierform zur Verfügung gestellt, um über die Thematik zu informieren und Jugendliche zu motivieren.
Print erhältlich ab Mitte Februar 2019

Download

Nach oben

Unterrichtsmaterial

In Planung oder schon erschienen sind folgende Publikationen:

Politik & Unterricht aktuell 19

Kommunalwahlen in Baden-Württemberg – Materialien zur Wahl am 26. Mai 2019
Sonderausgabe von „Politik & Unterricht“ – Zeitschrift für die Praxis der politischen Bildung.
24 Seiten mit kurzgefassten Informationen und methodisch-didaktischen Materialien zur Wahl am 26. Mai 2019.

Das Heft geht der Frage nach, was Kommunalpolitik ist und wie in der Gemeinde entschieden wird. Es erläutert die Beteiligungsrechte von Bürgerinnen und Bürgern auf kommunaler Ebene. Ein Abschnitt befasst sich mit den Möglichkeiten der Jugendbeteiligung und der Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre. Auch die Kandidatensuche und die Besonderheiten bei den Kommunalwahlen in Baden-Württemberg werden behandelt. Ein „Kleines ABC der Kommunalpolitik“ erklärt wichtige Fachbegriffe.
Bestellen / Download

mach´s klar!
Kommunalwahl 2019 in Baden-Württemberg
„Panaschieren“ und „Kumulieren“ verstehen! Das gelingt mit der Handreichung „mach´s klar!“
Vier Seiten informieren verständlich und anschaulich über die Kommunalwahl am 26. Mai 2019. Kurze Texte, Bilder und  Graphiken zeigen, wie sich Stimmen verteilen lassen und was Kommunalpolitik überhaupt ist. Ein Glossar erläutert Begriffe wie Landkreis, Selbstbestimmung oder Unionsbürger. Für Lehrerinnen und Lehrer an Haupt-, Werkreal- und Realschulen steht damit eine praktische Handreichung für den Unterricht zur Verfügung, in deren Mittelpunkt das Wahlrecht ab 16 Jahren steht.
Bestellen / Download

 

Planspielhefte

Du hast die Wahl in Wahlingen!
Planspiel zu den Kommunalwahlen 2019

Ein Skatepark für Neckardorf?
Planspiel zur Kommunalpolitik

Flüchtlinge willkommen?
Planspiel zur Flüchtlingsthematik und Willkommenskultur auf kommunaler Ebene
Bestellen

Nach oben

Informationsmaterial

Faltblatt zur Kommunalwahl
Das Faltblatt der Landeszentrale für politische Bildung bietet zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019 die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Das Faltblatt erklärt das geltende Wahlrecht am Beispiel von Gemeinderatswahlen. Besonderheiten wie das "Panaschieren" und das "Kumulieren" werden in allgemein verständlicher Sprache erläutert. Ein Schaubild auf der Rückseite des Faltblattes zeigt, welche Zuständigkeiten Bürgermeister*innen, Verwaltung und Gemeinderät*innen haben und wie die Bürgerinnen und Bürger auf kommunaler Ebene Einfluss nehmen können.
Das handliche Faltblatt eignet sich als Grundlageninformation für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Kommunen können es zur Auslage oder weiteren Verteilung auch in größerer Stückzahl bestellen.
Erhältlich Mitte Februar 2019

Kommunal-Wahl 2019
In leichter Sprache: Kommunalwahlbroschüre für Menschen mit Behinderungen, bei der Verständlichkeit in Wort und Bild an oberster Stelle steht. Die Broschüre wird in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Lebenshilfe Baden-Württemberg und dem Beauftragten der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen herausgegeben. Gezeigt wird, wie im Wahllokal gewählt wird und wie die Briefwahl funktioniert. Wichtige oder schwierige Wörter erläutert ein Stichwortverzeichnis
Erhältlich Ende Februar 2019

Infoposter „mach’s klar!“
Wie die Gemeinderatswahl funktioniert zeigt im Überblick ein Plakat in der Größe DIN A1. Musterstimmzettel veranschaulichen darauf die Möglichkeiten der Stimmabgabe und zeigen, wie „Panaschieren“ und „Kumulieren“ funktionieren. Die Wandzeitung benennt die verschiedenen Beteiligungsformen „vor Ort“ und skizziert in groben Zügen den Aufbau einer Gemeinde und wichtige Aufgaben des Gemeinderats. Das Plakat richtet sich an Rathäuser und alle Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung sowie interessierte Verbände oder Vereine. Ebenso eignet es sich für die Verwendung im Schulunterricht.
A1 Infoposter zur Kommunalwahl 2019 in Baden-Württemberg
Erhältlich Mitte Februar 2019

Handbuch Kommunalpolitik
Reihe „Politik in Baden-Württemberg“, Band 1
Kaum eine politische Ebene ist so nah an den Menschen wie die kommunale. Hier haben die Bürgerinnen und Bürger die meisten Beteiligungsmöglichkeiten. Aber angesichts der stetig zunehmenden Aufgaben bei gleichzeitig knapper werdenden Finanzen, angesichts auch der europapolitischen Verflechtungen und der globalisierten Wirtschaft wird Kommunalpolitik immer komplizierter. Das „Handbuch Kommunalpolitik“ skizziert in kompakten, präzisen Analysen die zentralen Politikfelder auf kommunaler Ebene. Einschlägige Gesetzestexte und ein umfangreicher statistischer Teil machen es zum praktischen Nachschlagewerk.
Frech/Weber/Wehling/Witt (Hg.) Stuttgart 2019, 400 Seiten.
Erhältlich Mitte März 2019

Handbuch für Teamerinnen und Teamer
Das Handbuch enthält zahlreiche Methoden für Veranstaltungen der Erstwählerkampagne 2019 – vom Warm-Up, zur Hinführung bis hin zur Auswertung. Daneben beantwortet es in FAQs rechtliche Fragen rund um die Erstwählerkampagne.
Erhältlich Mitte Februar 2019

Kommunalwahlquiz 2019
Als ergänzendes Material zu den Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 wird es hier online ein Kommunalwahlquiz geben, das sich auf einzelne Bausteine des Heftes bezieht. Von den vorgegebenen Antworten ist immer nur eine richtig. Die Lösungen sind einem gesonderten PDF-Dokument zu entnehmen.

Nach oben

Werbemittel zur Erstwählerkampagne 2019

Erhältlich bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
POSTKARTEN
Postkarten-Set „Wählen? Aber sicher.“
Postkarten mit vier originellen Motiven zur Kommunal- und Europawahl am 26. Mai 2019.
Sie richten sich besonders an Jungwählerinnen und Jungwähler und wollen dazu ermuntern, das Wahlrecht zu nutzen.
Lieferung nur in Gebinden mit 100 Postkarten
(4 Postkarten à 25) und nur solange Vorrat reicht.
Erhältlich ab Ende Februar 2019
Bestellung über marketing@remove-this.lpb.bwl.de

Nach oben

 

Nutzung von Informationsmaterial der Landeszentrale

 

Informationsmaterial der Landeszentrale darf von Parteien, Wählervereinigungen, Mandatsträger*innen und Wahlbewerber*innen sowie sie bei der Wahl unterstützenden Organisationen oder Gruppen nur zur Information der eigenen Mitglieder genutzt, jedoch nicht an Dritte verteilt werden. Missbräuchlich ist insbesondere die Verteilung auf Wahlveranstaltungen, an Informationsständen der Parteien und Wählervereinigungen sowie das Einlegen, Aufdrucken oder Aufkleben parteipolitischer Informationen oder Werbemittel.

 
 
 
 
 

Angebotskatalog

 
Angebots-Katalog: Erstwählerkampagne

Angebote und Materialien zur Erstwählerkampagne
Download

 
 
 
 
 

Angebotskatalog

 
Angebots-Katalog: Erstwählerkampagne

Angebote und Materialien zur Erstwählerkampagne
Download